Die wissenschaftliche Begleitung der BMBF-Initiative "Anrechnung beruflicher Kompetenzen auf Hochschulstudiengänge" (ANKOM) richtete am 24. und 25. Mai 2011 im Harnack-Haus in Berlin ihre Abschlusstagung des Förderzeitraums 2008-2011 aus. Sie trug den Titel "Herausforderungen durch Anrechnung und Durchlässigkeit - Hochschulische und berufliche Bildung im Wandel".

Ziel der Veranstaltung war es, das Thema Anrechnung beruflicher Kompetenzen auf Hochschulstudiengänge breit und unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen zu diskutieren. Deshalb wurde einerseits der Stand der Entwicklung von Anrechnungsverfahren vorgestellt, andererseits sollten aber auch Kontextbedingungen von Anrechnung diskutiert werden.

Folgende Themen wurden u. a. behandelt

  • die Übertragung von Anrechnungsverfahren,
  • Qualifikationsrahmenwerke und Kreditpunktsysteme und
  • die Umsetzung von Anrechnung im Rahmen von berufsbegleitenden Studienangeboten.

Darüber hinaus wurden kontroverse Themen aufgegriffen, die im Zusammenhang mit Anrechnung stehen, so z. B. die Frage des Zugangs zu Masterstudiengängen, die Entwicklung des Bildungsraums zum Bildungsmarkt sowie das Verhältnis von Professionalisierung im Berufsbildungssystem und der Akademisierung im Hochschulsystem.

Informationen zur BMBF-Initiative ANKOM unter: http://ankom.his.de. Hier finden Sie auch die Abschlusspublikation sowie die ANKOM-Arbeitsmaterialien zum Download.

Wissenschaftliche Begleitung:
Gefördert von:
Projektträger:
 
Logo HIS Logo iit
Logo BMBF Logo ESF
Logo BiBB